Institut für Wirtschafts- und Sozialethik

Nachrichten und Termine

ARBEIT PLUS

Zum fünften Mal wurde die Kreissparkasse Ludwigsburg mit ARBEIT PLUS ausgezeichnet. Am 28.7. fand in Ludwigsburg die Vergabefeier statt, bei der Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July im Beisein von Michael Klatt (Vorsitzender KWA) dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Ludwigsburg, Dr. Heinz-Werner Schulte, Siegel und Urkunde feierlich überreichte. „Ohne Sie wäre die Region Kreis Ludwigsburg im doppelten Sinne ärmer“ lobte July in seiner Laudatio. Für die erneute Auszeichnung der Kreissparkasse waren vor allem deren überdurchschnittliche Ausbildungsquote, die hohe Anzahl von übernommenen Ausgebildeten sowie die stabile Beschäftigungsentwicklung ausschlaggebend. Pluspunkte sammelten die Ludwigsburger auch für die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, die Entwicklung flexibler Arbeitszeitmodelle, den hohen Anteil an Teilzeitarbeitsplätzen, die Bemühungen um ältere Arbeitnehmer sowie die Entfaltungsmöglichkeiten für ihre Mitarbeiter.

AGAPLESION Institut für Theologie – Diakonie – Ethik

Der Direktor des IWS PD Dr. Holger Böckel übernimmt zum 1. Oktober 2016 die Leitung des AGAPLESION Institut für Theologie – Diakonie – Ethik. Der christliche Gesundheitskonzern AGAPLESION gemeinnützige AG gründete das Institut zu Beginn des Jahres, um ein deutliches Zeichen seiner christlichen Identität zu setzen. Das Institut mit Sitz in Frankfurt am Main ist unmittelbar Dr. Markus Horneber, Vorstandsvorsitzender AGAPLESION gAG, zugeordnet. „Mit unserem AGAPLESION Institut für Theologie – Diakonie – Ethik wollen wir als größter christlicher Gesundheitskonzern unsere Identität stärken und unsere diakonische Kompetenz weiter ausbauen“, beschreibt Horneber das Kernziel.

Pressemitteilung

Komptenzen in der IKT-Branche

In seiner 5. Sitzung am 14. Juli 2016 hat der Normenausschuss "Kompetenzen in der IKT-Branche" (Deutsches Institut für Normung, DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anendungen) unseren Vertreter Stefan Kunkel für einen Zeitraum von drei Jahren einstimmig zu seinem stellvertretenden Obmann ernannt. Als Obmann des Ausschusses war zuvor Wilfried Berlin als Vertreter von Airbus Industries gewählt worden. Gleichzeitig hat der Ausschuss Stefan Kunkel als deutschen Delegierten des DIN im CEN/PC 428 beim Europäischen Komitee für Normung bestätigt.